Designjam-icon

Es geht bloß um die Signale – Was Marketing und Design immer vergessen.

Für Geschäftsführer und Führungskräfte aus Marketing und Produktentwicklung.
4.5.2017, Do, 18:00–20:00

Wir Unternehmer wollen laufend unsere Marktanteile vergrößern und unseren Umsatz steigern. Wir arbeiten mit allen Mitteln, mit Modetrends und künstlicher Obszoleszenz. Trotzdem ist der Erfolg nicht garantiert und höchst volatil.

Dabei könnte es viel leichter sein, indem man das Naturell des Menschen versteht. Die Anthropologie gibt Antworten, die unsere Erfolgsabsichten vereinfachen: Alles Leben ist Signalisieren.

Signale macht der Mensch durch Design. Design dient bloß der Kommunikation untereinander, sagt uns der Anthropologe. Gutes Design ist daher auf den Menschen abgestimmt und stiftet dreifachen Nutzen: funktional, emotional und vor allem sozial. Das wird oftmals übersehen.

Die Anthropologie bietet einen reichhaltigen Fundus zur Lösung von Problemen durch Design und zur Vermittlung der Lösung durch Marketing ohne dabei den Konsumwahn verschwenderisch auszuweiten. Michael Leube präsentiert uns neue Erkenntnisse auf bewährt unterhaltsame Weise. Ausgestattet mit diesem Wissen können wir die Erfolgsaussichten für unsere Produkte deutlich steigern.

Zielgruppe

• Unternehmer und
• Manager und Führungskräfte aus Marketing und Produktentwicklung, sowie
• all jene, die den wirtschaftlichen Nutzen von Design wissen wollen.

 

Leistungen (abhänging vom Tickettyp)

• Teilnahme am dtt-Foyer des designthinkingtanks.
• Vortrag/Doppelconference
• Der Anthropology-Reader: »Was ist der Mensch ohne Design?« (nur Premium)
• Getränke & Snacks. (nur Premium und Enthusiast)
• Eine Gelegenheit zum Gedankenaustausch über Design und Designthinking.

Die Vortragenden

Michael Leube

Michael Leube

Anthropologe & Forscher

Michael Leube promovierte an der Universität Zagreb in Anthropologie. Mit einem Schwerpunkt in Entwicklungshilfe arbeitete er als Wissenschaftler in Guatemala (1999), Indien und Nepal (2000) und Kenya (2001.) An der Fachhochschule Salzburg forscht Leube seit 2013 an der Schnittstelle von Anthropologie und Design.

aktuell über designthinkingtank informiert sein

abonnieren sie den dtt-newsletter und erfahren sie neues von den scholars und den aktivitäten des designthinkingtanks als erster.

e-mail-newsletter erfolgreich abonniert!