publikationen

buchcover: 6 sätze über design: satz 6 von rudolf greger

6 sätze über design:
satz 6
satz 5

welche mechanismen sind zu entdecken, durch die mit design der unternehmenserfolg höchstwahrscheinlich – oder noch besser – unausweichlich eintritt? es geht darum, zu wissen warum man etwas macht, wie man etwas macht und darum, daraus abzuleiten, wie man es besser machen könnte. nicht auf einer abstrakten theoretischen ebene (bloß der theorie wegen), sondern in der anwendung im alltag. es geht darum, das leben der menschen im positiven zu beeinflussen; das der benutzer, das der unternehmer und der techniker, der entwickler und monteure. wie könnte man etwas mit mehr effektivität und weniger aufwand machen? das ist es, was mich interessiert und worüber ich nachdenke. diese gedanke möchte ich der öffentlichkeit verfügbar machen und zur diskussion stellen. meine gedanken zum design habe ich zu sechs sätzen verdichtet. diese buchreihe legt diese verdichtungsarbeit offen und erlaubt es diese stufenweise nachzudenken.

buchcover: appetitanreger für designmanagement von rudolf greger und peter schreckensberger

Appetitanreger für Designmanagement: How to manage Design

Design ist Schlüsselfaktor für wirtschaftlichen Erfolg. Demnach muss jedes Unternehmen Design betreiben. Begabte Designer sind in der Lage richtig zu arbeiten, sie sind effizient, sie erreichen die ihnen gesetzten Ziele. Designmanagement sorgt dafür, dass das richtige designt wird; es definiert diese Ziele. Designmanagement sichert also die Effektivität des Design-Engagements und garantiert Kohärenz. Durch Designmanagement gelingt es einer Organisation, dass jede Kommunikation bewusst stattfindet und somit ihre Strategie (für interne und externe Öffentlichkeit) klar erkennbar ist.

Dieser Band versteht sich als kleiner Appetitanreger für mehr, als Verstärker der Vorfreude auf umfassenderes Wissen über Designmanagement und ermöglicht dem Leser eine erste Annäherung an das Thema. Es ist ein »Gruß aus der Küche«, der die Komplexität des Themas offenbart, ohne dabei bedrohlich zu sein. Die Auseinandersetzung damit lohnt allemal, denn Designaktivitäten sind bewusste Kommunikation.

buchcover: integriert entwerfen – reflektiert von rudolf greger

integriert entwerfen – reflektiert

1992 gründeten rudolf greger und christoph pauschitz ihr designunternehmen. damals veröffentlichten sie eine textsammlung unter dem titel »integriert entwerfen«, um ihre haltung der zukünftigen kundschaft mitzuteilen. sie erklärten was »integriert entwerfen« bedeutet, fragten, ob es keine haie mehr gibt, erläuterten, wie man einen designer auswählt und was all diese dinge mit dem »dynamischen phileck« zu tun haben. außerdem erfuhr man, wieso kleinschreibung nicht nur logisch richtig ist, sondern auch als zeichen verstanden werden soll. 2012 nimmt rudolf greger das 20-jährige jubiläum des designunternehmens zum anlass, sich nochmals mit den texten auseinanderzusetzen und aus heutiger sicht stellung zu beziehen. ein spannendes experiment über die haltbarkeit von texten. mit anregungspotential zur selbstreflexion.

buchcover: würdigung der unternehmerethik, band 1, rahim taghizadegan, eugen maria schulak, georg greutter

Würdigung der Unternehmerethik

ein Leitfaden für die Diskussion um Gut und Böse, Recht und Unrecht in der Wirtschaft.

Das Österreichische Netzwerk für Wirtschaftsethik (OeNWE) hat sich dazu bekannt eine Schriftenreihe zu veröffentlichen, in dem die Ethik einer Interessensgruppe aus der Wirtschaft umfassend gewürdigt und dargestellt wird. Als Ursprung des wirtschaftlichen Handelns liefert dem OeNWE die Ethik des Unternehmers den Inhalt für Band 1. Es liegt mit diesem Band 1 das Ergebnis einer umfassenden Diskussion der Autoren, des Netzwerks Wirtschaftsethik und zwischen rund 250 Unternehmern, die uns anhand des ersten Manuskriptes ein umfassendes Feedback gegeben haben, vor. Der inhaltliche Spagat zwischen der Vielfalt an Meinungen zu einer Unternehmerethik, wissenschaftlicher Grundlagen aber auch der Zielsetzung, mit dem vorliegenden Werk einen „roten Faden der Unternehmerethik“ zu erstellen, scheint gelungen. So gesehen bietet sich dem Leser ein anregendes und umfassendes Werk, anhand dessen die Ethik des Unternehmers nachvollzogen und weiterführend diskutiert werden kann.

Der Design-Thinking-Tank ist eine Initiative von GP designpartners’ Rudolf Greger. Sie erreichen Rudolf Greger zu Bürozeiten telefonisch unter +43-1-5233598-0.

Abonnieren Sie den Think-Design!-Newsletter

Damit bleiben Sie stets am Laufenden über das Veranstaltungsprogramm.

Newsletter erfolgreich abonniert!

I want to lift off with design thinking.
Tell me when I can start.

Enter your email address to be the first to find out the course start times and about special offers and early-bird discounts

You have Successfully Subscribed!

aktuell über designthinkingtank informiert sein

abonnieren sie den dtt-newsletter und erfahren sie neues von den scholars und den aktivitäten des designthinkingtanks als erster.

e-mail-newsletter erfolgreich abonniert!