Die Scholars des Design-Thinking-Tanks

konzentriertes Wissen zu Ihren Dienst

Der Design-Thinking-Tank verschafft Zugang zu insgesamt gut 150 Jahren Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen in Wirtschaft und Gesellschaft. Diese Erfahrungen vernetzt dieser Thinktank mit großer Werschätzung und durch präzise Beobachtung des Geschehens unserer Zeit. Auf diese Weise erhalten Sie als unser Auftraggeber einen anderen, neuen Blick auf die Realität. Das erweitert Ihren Handlungsspielraum und verbreitert den Entscheidungskorridor. Es macht vermutlich auch sicherer beim Treffen der Entscheidung.

Rudolf Greger

Rudolf Greger

Designthinker & Servicedesigner

Der Design-Thinking-Experte aus Erfahrung beschäftigt sich seit gut 30 Jahren (1987) damit, durch Design das Leben der Menschen zu verbessern, 1992 mitbegründete er GP designpartners, seit 2008 ist Servicedesign das zentrale Thema in seinem Wirken. Heute zählt Rudolf Greger aufgrund seines Wissens- und Erfahrungshintergrundes zu Österreichs Kompetenzführern für Servicedesign, wobei er Servicedesign breit definiert (als »Business Design«): es geht um die ganzheitliche Unternehmensgestaltung, beginnend beim Geschäftsmodell über das Produkt (das Nutzenversprechen) bis zur tatsächlichen Nutzung (Erlebnis). Seit 2012 veranstaltet Greger jährlich den Vienna-Servicedesignjam, eine Veranstaltung, in der den Teilnehmern Design Thinking erlebbar gemacht wird.

Um die Denkweise der Designer noch besser nutzbar zu machen, gründete er 2014 den »Design Thinking Tank« (designthinkingtank.at).

Rudolf Greger berät Unternehmer, schreibt Bücher, hält Vorträge und veranstaltet Designjams, eine besondere Form von Workshops, um Unternehmern und Interessierten klar zu machen, dass Design zentraler Bestandteil jeder Unternehmensstrategie sein muss, wenn ein Unternehmen langfristig erfolgreich sein will.

Marcus Ambrosch

Marcus Ambrosch

Effectuation-Pionier

Der Psychologe, Effectuation-Pionier und Autor beschäftigt sich seit über einem Jahrzehnt mit erfolgreichen Entscheidungs- und Handlungsstrategien aus der Management- und Entrepreneurshipforschung. Marcus Ambrosch graduierte an der Universität Wien und hält einen MBA der Donauuniversität Krems, den er mit Studienaufenthalten in Russland, China und später am Max-Planck-Institut für Ökonomik (Jena) zum Thema Entrepreneurship, Unternehmensgründung und -führung verband. Er setzt sich für mehr Unternehmergeist in Unternehmen und eine unternehmerische Gesellschaft ein. 2010 veröffentlichte er mit »Effectuation – Unternehmergeist denkt anders!« das erste deutschsprachige Fachbuch zur unternehmerischen Methode und wie erfahrene Unternehmer und Unternehmerinnen eine gute Zukunft gestalten. Er ist Anhänger der österreichischen Schule der Nationalökonomie.

Michael Leube

Michael Leube

Anthropologe & Forscher

Michael Leube promovierte an der Universität Zagreb in Anthropologie. Mit einem Schwerpunkt in Entwicklungshilfe arbeitete er als Wissenschaftler in Guatemala (1999), Indien und Nepal (2000) und Kenya (2001.) An der Fachhochschule Salzburg forscht Leube seit 2013 an der Schnittstelle von Anthropologie und Design.

Eugen Maria Schulak

Eugen Maria Schulak

Philosoph mit Philosophischer Praxis

Eugen Maria Schulak ist der Begründer der Philosophischen Praxis in Wien und seit 20 Jahren als philosophischer Berater tätig. Er hat langjährige Lehrerfahrung an Universitäten und Fachhochschulen, ein umfangreiches publizistisches Engagement und ist Autor von 11 Sachbüchern. Seine künstlerische Ader liegt in der Musik (thefrozenheart.com).

Rahim Taghizadegan

Rahim Taghizadegan

Wirtschaftsphilosoph & Ökonom

Rahim Taghizadegan ist Wirtschaftsphilosoph und Rektor des scholarium in Wien, einer unabhängigen Bildungs- und Forschungsinstitution. Nach zahlreichen Lehraufträgen, u.a. an der Universität Liechtenstein, der Wirtschaftsuniversität Wien und der Universität Halle, ist er derzeit Dozent an der IMC University in Krems und der Internationalen Akademie für Philosophie in Liechtenstein. Er ist mehrfacher Bestseller-Autor und gefragter Redner. Als interdisziplinärer Querdenker widmet er sich der Aufdeckung moderner Illusionen, der Freilegung verlorenen Wissens und der Verknüpfung der zahllosen aufgetrennten Fäden heutigen Denkens.

Wolfgang Wiesmaier

Wolfgang Wiesmaier

Coach für Management & Lebenskunst

Wolfgang Wiesmaier ist im Quellberuf Techniker und seit 1984 in der Schulung, seit 1990 im Management tätig. 1998 machte er sich selbständig und beschäftigt sich damit, Managern und Leistungsträgern das Leben zu erleichtern und dadurch den Wirkungsgrad von Organisationen zu erhöhen.

Als NLP-Lehrtrainer, hypnosystemischer Coach und Organisationsaufsteller leitet er Seminar für und berät in Wirtschaft, Politik und Sport.

Seit 2015 entwickelt er gemeinsam mit Rudolf Greger »Managementdesign«, eine Methode, mit der eine »gut geschmierte Organisation« mit hoher Serviceorientierung geschaffen werden kann.

Abonnieren Sie den Think-Design!-Newsletter

Damit bleiben Sie stets am Laufenden über das Veranstaltungsprogramm.

Newsletter erfolgreich abonniert!

aktuell über designthinkingtank informiert sein

abonnieren sie den dtt-newsletter und erfahren sie neues von den scholars und den aktivitäten des designthinkingtanks als erster.

e-mail-newsletter erfolgreich abonniert!